HIFIT Verfahren zur Schweißnahtnachbehandlung

Das zertifizierte hochfrequente Hämmerverfahren HIFIT (auch PIT oder UIT) wird für die Nachbehandlung von Schweißnahtübergängen zur Verbesserung der Betriebsfestigkeit und Erhöhung der Lebensdauer von dynamisch belasteten Schweißkonstruktionen aus Stahl, teilweise auch aus Aluminium und anderen Werkstoffen, eingesetzt. Das besonders effiziente Verfahren ist universell einsetzbar.
    
Seit 02/2013 haben wir das Verfahren in unserem Hause etabliert und können es als Erweiterung unseres Dienstleistungsspektrums anbieten. Wir verfügen über die entsprechende Anwendungstechnik und 3 Mitarbeiter, die nach DIN EN ISO 9001 unterwiesen und zertifiziert wurden.



Nachbehandlung von Schweißnähten mit HIFIT-Verfahren durch speziell qualifiziertes Personal.
Sichtprüfung: An allen definierten Schweißnahtübergängen muss die Behandlungsspur deutlich zu erkennen sein.
Behandlung der Schweißnähte an Kranbahnträger.
Verbesserung der Betriebsfestigkeit des Kranbahnträgers durch Anwendung des HIFIT-Verfahrens.
Messprüfung der Eindrucktiefe mittels Schablone.

Aktuelle Informationen

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite.

Unsere E-Mail-Anschrift finden Sie im Impressum.

 

Für Anfragen steht Ihnen das Kontaktformular zur Verfügung. 

 

Wir stellen ein:

  • Konstruktionsmechaniker / Schweißer
  • Zerspanungsmechaniker

Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung.

 

Ihr Horst Zange

 

  • Schweißen und mechanische Bearbeitung – unser Komplettangebot

    Als Schweißfachbetrieb mit Eignungsnachweis DIN EN 1090 (alt: DIN 18800-7) bieten wir Schweißarbeiten im Bereich Lichtbogen-Schweißverfahren mit einem umfangreichen Werkstoffspektrum an. Bei Reparaturen bieten wir die komplexe Bearbeitung der Bauteile – Schweißen mit mechanischer Bearbeitung. So erhalten Sie die komplette Dienstleistung aus einer Hand – bei Bedarf ergänzt durch umfassendes „Engineering“ – Technologie- und Konstruktionsberatung. weiterlesen

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Spezialschweißen & Anlagenbau - DIN EN 18 800-7 /1090

    Nutzen Sie unsere Erfahrungen und Fähigkeiten für Ihren speziellen Reparaturfall!
    Fachgerechte Reparatur und Instandhaltung
    Mobile Bearbeitung vor Ort
    Komplettreparatur durch Schweißen und mechanische Bearbeitung aus einer Hand
    Instandsetzung gemäß Originalmaßen
    Wir bieten das komplette Engineering für maßgeschneiderte Problemlösungen.

  • Instandhaltung und Reparatur – Spezialisierung mobile Bearbeitung

    In allen Lebensbereichen spielen Instandhaltung und Reparatur von Anlagen, Maschinen und Maschinenteilen in Zeiten knapper werdender Ressourcen eine enorm wichtige Rolle. Durch regelmäßige Wartung und Instandhaltung Ihrer Ausrüstung beugen Sie teuren außerplanmäßigen Standzeiten und den damit verbundenen Problemen vor. Als Schweißfachbetrieb mit Eignungsnachweis DIN EN 1090 (alt: DIN 18800-7) haben wir uns in den Bereichen Instandhaltung und Reparatur spezialisiert und bieten Ihnen weiterlesen

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    ab hier seo text

  • Werkstoffkompetenz

    Wir verfügen über ein großes Potential an Anwendererfahrungen bei der schweißtechnischen Verarbeitung von vielen in der Industrie gebräuchlichen Werkstoffen, z. B. Stahl  und Stahllegierungen, Betonstahl, Edelstahl, Aluminium, Gusswerkstoffe, Titan. Auch bei komplizierten Werkstoffen ist es uns aufgrund der vorhandenen Kenntnisse und handwerklichen Fähigkeiten möglich, mit Schweißversuchen ein prozesssicheres Verfahren und die entsprechende Technologie zu entwickeln. Auf Anfrage erhalten Sie ausführliche Informationen zu speziellen Referenzprojekten. weiterlesen

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    ab hier seo text